Vorstellung der vier Themeninseln

16.30 Uhr: Dem Plenum werden die drei zur Auswahl stehenden Themeninseln präsentiert

Matthias Marx, EngagementZentrum-Mitarbeiter und Moderator

 

Nach einer kurzen Pause, in der sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer austauschen und verpflegen konnten, stellte Matthias Marx dem Plenum gegen kurz vor 17.00 Uhr die drei Themeninseln und ihre jeweiligen Referentinnen und Referenten überblicksartig vor. An jeder Themeninsel hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit sich rund 90 Minuten intensiv über ein Thema und Projekt auszutauschen.

Zur Auswahl standen die folgenden Themeninseln:

  • Themeninsel 1: Cyber-Mobbing-Online-Beratung von Jugendlichen für Jugendliche, Gesa Lindenau, studentische Mitarbeiterin, JUUUPORT e. V. Hannover
  • Themeninsel 2: Projekt "Anti-Mobbing-Koffer" für Schulklassen, Sandra Meier u. Brunhild Reska, Ausbilderinnen von Mobbing-Interventions-Team (MIT) an Schulen
  • Themeninsel 3: Städtische Handlungs- und Vernetzungsstrategien gegen Cyber-Mobbing, Michael Roos, Medienkoordinator der Stadt Braunschweig im Bereich
    Jugendschutz und Referent der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS)
zurück zurück