Spendenbrief

So kann auch Ihre Organisation vom erfolgreichsten Fundraising-Instrument profitieren

Auch wenn die Zahl der möglichen Instrumente zum Spenden sammeln weiter ansteigt und sich vieles davon auf digitalen Kanälen abspielt, ist der klassische Spendenbrief noch lange kein "Auslaufmodell". Ganz im Gegenteil: Schätzungsweise 20 Prozent aller Spenden werden laut Deutschem Spendenrat nach wie vor über persönlich adressierte Briefe generiert. Damit bleibt der Spendenbrief, auch Spendenmailing genannt, weiterhin deutlich führend vor allen übrigen Fundraising-Instrumenten. Im Rahmen unserer Infoveranstaltung möchten wir Ihnen auf anschauliche Weise näher bringen, wie auch Sie in Zeiten sinkender Spenderzahlen und einem zunehmenden Wettbewerb um Spenden einen erfolgreichen Spendenbrief entwickeln und zusätzliche Spenden gewinnen können.

Die Teilnehmenden erhalten u.a. Antworten auf die folgenden Fragen:

  • warum ist der Spendenbrief weiterhin das Fundraising-Instrument Nr. 1?
  • was sind die maßgeblichen Erfolgsfaktoren für ein erfolgreiches, gewinnbringendes Spendenmailing?
  • wie gestalte ich das Anschreiben und den Briefumschlag mit einfachen Mitteln und dennoch ansprechend?
  • wie plane ich eine Mailing-Aktion und schaffe es mein Mailing pünktlich und zum richtigen Zeitpunkt zu verschicken?
  • wie messe ich den Erfolg eines Spendenmailings und erhöhe mit jeder weiteren Aktion meinen Spendenertrag?

Unsere Veranstaltungen richten sich an

  • Haupt- und ehrenamtliche Vertreterinnen und Vertreter aus gemeinnützigen Organisationen (Vereine, Stiftungen), Kirchen und freien gemeinnützigen Initiativen, die sich seit längerem mit diesen Themen beschäftigen oder erstmals Wissen in diesem Bereich erlangen möchten.
  • Die Vielfalt der Teilnehmer*innen ermöglicht einen produktiven Meinungsaustausch. Uns ist wichtig, Ihnen nicht nur ausreichend Gelegenheit für Ihre individuellen Fragen zu bieten, sondern stets auch genügend Zeit für Diskussionen und zum Netzwerken.

Unser Referent

 Monika Schmidt

Monika Schmidt, EngagementZentrum

Als zertifizierte Stiftungsmanagerin und -beraterin (Deutsche StiftungsAkademie) hat sie sich auf die Bereiche Stiftungsgründung und Stiftungsverwaltung spezialisiert.

Sie begleitet und berät die vom EngagementZentrum verwalteten Stiftungen, zu denen auch die Volksbank BraWo Stiftung zählt, u.a. im Bereich der Spendenakquise für ihre gemeinnützigen Projekte.


Termine und Anmeldung

  • Freitag, den 18. September 2020 von 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Ort: IdeenWerkStatt , BraWoPark Business Center II (14. Etage)
    Willy-Brandt-Platz 19 , 38102 Braunschweig
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 29,90 Euro (inkl. MwSt.) und beinhaltet neben Verpflegung auch Teilnehmerunterlagen.
  • Anmeldung erforderlich bis zum 14.09.2020, 17:00 Uhr, jetzt zur Online-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Sieland

Bei Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen unsere Veranstaltungsmitarbeiterin Franziska Sieland
– telefonisch unter 0531/ 809132 -1459 oder per Email an franziska.sieland@engagementzentrum.de – gerne zur Verfügung.